Die ersten Tage Geburtsgeschwulst (Caput succedaneum)

Am Kopf hat sich beim Eintreten des Kopfes in den Geburtskanal oder als Folge einer Saugglockengeburt

  • eine Beule,
  • eine Schwellung - Ödem - oder
  • ein kleiner, harmloser Bluterguss
gebildet.

Im einfachsten Fall bildet sich die Beule innerhalb eines Tages wieder zurück.

Manchmal hat sich die Beinhaut am Kopf durch einen Bluterguss etwas abgehoben (Lexikon Kephalhämatom), auch diese Beulen sind ungefährlich, bleiben aber oft monatelang sicht- bzw. tastbar, bevor auch sie von selbst verschwinden.

weitere Auffälligkeiten